Boxspringbetten

Zeige 1-3 of 3

Das Besondere an Boxspringbetten ist ihre Federung, denn anstelle eines Lattenrostes und einer Matratze werden bei ihnen mehrere Polsterschichten übereinander gestapelt. So entsteht eine komfortable Unterlage, die zudem angenehm hoch ist: Die Sitzhöhe bei Boxspringbetten liegt meist zwischen 50 und 70 cm. Wer zum Beispiel unter Rückenschmerzen leidet oder in der Mobilität eingeschränkt ist, dem erleichtert ein Boxspringbett das Ein- und Aussteigen.

Der Aufbau eines Boxspringbetts sieht so aus: Der Lattenrost wird durch das namensgebende „Boxspring“ ersetzt, einen Unterbau aus einem festen Holzrahmen, in den ein Federkernsystem eingearbeitet ist. Über diesem gepolsterten Untergestell liegt die eigentliche Matratze, die ebenfalls mit Bonnellfedern oder einem Taschenfederkern gefüllt ist. Bei einem Doppelbett kannst du auch zwei unterschiedliche Matratzen mit verschiedenen Härtegraden wählen.

Den Abschluss bildet ein dünner Topper, der bei zwei Einzelmatratzen die Besucherritze verdeckt. Der Topper ist schön weich, während dich die Matratze und das Boxspring im Schlaf stützen und für eine angenehme Position sorgen. Atmungsaktive Materialien leiten Feuchtigkeit gut ab und die stoffbezogenen Seiten- und Kopfteile geben dem Bett einen modernen Look.

Boxspringbetten gibt es in verschiedenen Größen, angefangen bei einem Einzelbett von 90 x 200 cm, über mittlere Modelle in 140 x 200 cm bis hin zu Betten von 200 x 220 cm.

Wir verwenden Cookies um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.